Mittwoch, 25. April 2018

Miss Piggy meets Schweinchen Babe


Was.

Was nur wieder will die Frau uns mit dem Post-Titel sagen?

Miss Piggy hat ein Faible für jüngere Männer?

Die Muppet-Show dreht einen Film mit Schweinchen Babe in der Nebenrolle?

Oder geht es hier gar um Schweinereien?!

So weit hergeholt ist die letzte Vermutung nicht; denn heute geht es um Fleisch.

Um Schweinefleisch.

In zwei Aggregatszuständen.

Um es genau zu nehmen, Schwein umwickelt mit Schwein.

Ok, ich höre jetzt mit den schwammigen Andeutungen auf und lege die Karten auf den Tisch:

Schweinefilet mit Speck ummantelt. (und noch eine Lecker-Sauce obendrauf).

Wer von den beiden Protagonisten für welches Fleisch (Schweinelende und Speck) verantwortlich war, lässt sich leider nicht mehr nachvollziehen; aber klar ist eines:

Dieses Rezept muss probiert werden!

Schweinefilet in Bresso-Sauce (2 Personen)

1 Zwiebel, in Ringen
2EL Butter
6 Schweinemedaillons aus dem Filet
6 Scheiben Frühstücksspeck
2TL scharfer Senf
100g Sahne / Cremefine
75g Bresso „Provence“
30g Sahneschmelzkäse
Petersilie
 
Ofen vorheizen (E-Herd 200°C, Umluft 175°C).
Lasagneform einfetten und die Zwiebelringe ein-
legen.
Medaillons mit Speck umwickeln, von beiden Seiten
mit Senf bestreichen und auf die Zwiebeln legen.
Mit Butterflöckchen bestreuen und ca. 35-40min
25-30 min backen.
Sahne, Käse und Bresso erwärmen, bis der Käse
geschmolzen ist. Petersilie klein hacken und
zugeben.
10min vor Ende der Backzeit die Sauce zu den
Medaillons geben.
Dazu z.B. Rahmwirsing servieren.

Fotos: M-iPhone

J

Guten Appetit!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen